Re:Re: Konsumation des Urlaubes

#70302
SchwarzSab
Mitglied

Hallo Sigrid,

im Falle eines Betriebsurlaubes kann der Arzt den Mitarbeitern nur vorschreiben 2 Wochen der 5 Urlaubswochen während des Betriebsurlaubes zu konsumieren. Über den Rest darf der Mitarbeiter in Absprache mit dem Dienstgeber verfügen.

Zeitausgleich ist ebenfalls im einvernehmen zwischen AG & AN zu konsumieren.

Ich glaube dass du in deinem Fall auf den „Good Will“ der Mitarbeiter angewiesen bist alle Zeitguthaben & Urlaube in den 7 Wochen zu konsumieren.

Vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee.

lg sabine