Re:Re: geringfügig Beschäftigte

#73766
Daniela
Teilnehmer

Hallo Roland,
danke für deine Antwort.
Leider steh ich im MOment ein wenig auf der Leitung.
Deine Berechnung wäre die € 122,36 / 7 Tage * 30 Tage. Ist das richtig?
Mhhhh, also die AN würde an einem Tag im Jänner noch 6 Std, an einem zweiten noch 8 Stunden machen. Heißt, sie würde im Jänner zwei Tage arbeiten und 122,36 verdienen.
Ansonsten wird es für sie keine fixe Tageseinteilung geben. Sie wird um die 40 Stunden im Monat machen an nicht wirklich festgelegten Tagen. Das ist aber in dem Fall nicht relevant da ja dann sowieso das Monat zählt.
Einfach der Jänner ist das Problem….
lg
Manuela