Re:Re: Fahrtkosten bei Wochenend-Heimfahrt

#70900
Roland
Teilnehmer

Hallo Johann!

Nach einigem Hin und Her bin ich zu folgender Lösung gekommen:
Es handelt sich bei deinem DN mE um eine vorübergehende Tätigeit an einem anderen Einsatzort (Entsendung).
Daher ist mE durch die Neufassung des § 26 Z4 pro Wochenende ein nicht steuerbarer Ersatz der Fahrtkosten (km-Geld 0,42 Euro) an den Familienwohnsitz möglich.

Um ganz sicherzugehen, kann man ja eine schriftliche Anfrage an die Finanz gem. § 90 EStG starten.

LG