Re:Re: Fahrtenbuch bei 1/2 Sachbezug

#71066
Martin
Teilnehmer

Servus!

Wenn hier auch die Anfangs- und Endkilometerstände enthalten sind, ist m.E. kein extra Fahrtenbuch nötig.

Das Ziel ist auch genau mit Namen zu beschreiben.

Dein Dienstort ist die Firma. Die Krankenhäuser sind ja nicht dauernde Versetzungen (?) und deshalb Dienstreisen.
Deshalb sind Fahreten Wohnung-Firma Privatfahren, welche mit dem Pendlerpauschale abgegolten sind.
Ausnahme: Z.B. Vertreter in Vorarlberg mit Dienstort Vorarlberg+Tirol,
Firma in Wien und es werden vereinzelt Fahrten nach Wien getätigt.