Re:Re: Dienstwohnung im Ausland

#71043
Roland
Teilnehmer

Hallo Johann!

Dann ist es nichtsdestotrotz für mich eine vorübergehende Entsendung an einen anderen Einsatzort.
Somit ist er steuerlich gesehen auf einer „Dienstreise“.
Daher: kein Sachbezug, obwohl ich natürlich alle Einzelheiten des Falles kennen müsste.
Am besten wäre deshalb, eine schriftliche Anfrage gem. § 90 EStG mit allen Details an die Finanz zu richten.

LG