Re:Re: Diätenausgleich für Berufskraftfahrer

#71150
HelmutN
Teilnehmer

hallo roland,

danke für die info, leider teilen sich hier die meinungen – hab auch noch anderswo gefragt;
hab dieses jahr so oder so vor einen steuerberater zu beauftragen meine anv zu prüfen, dahingehend werd ich nochmal nachfragen wegen der reisekosten;

lt. ak-sbg. müsste ich nach meinen aufzeichnungen mehrere mittelpunkte der tätigkeit haben, und von jeden dieser mittelpunkte kann ich dann die differenz für 5tage (bzw. 15tage) geltend machen;

also danke und lg.

Helmut