Re:Re: BEGÜNSTIGTE AUSLANDSTÄTIGKEITEN

#69233
Martin
Teilnehmer

Liebe Romana!

Türen montieren kann, wenn es Teil eines neuen Gebäudes ist unter der steuerlichen Begünstigung für Montagetätigkeiten abgerechnet werden.
Wenn Deine Monteure Autotüren in Skoda-Autos schrauben – nicht.
Mach´ am besten eine Anfrage bei Deinem Betriebsstättenfinanzamt mit der genauen Art der Tätigkeit und des Auftrags. Nach 1-2 Wochen hast Du eine Antwort.

Weiters: Die Monteure bleiben weiter in Österreich für 183 Tage steuerpflichtig. Nur halt begünstigt….
Sollten sie länger in der Slowakei bleiben, werden sie dort steuerpflichtig. Ich glaube die haben dort 20 % Flat tax. Ruf bei der slowakischen Handelskammer an, die sagen Dir den jetzigen Steuersatz. Er ist auf jeden Fall niedriger als bei uns.
Achte darauf, dass Deine Dienstnehmer ein gültiges E101 Formular von der Krankenkasse haben.

Natürlich einen guten Entsendevertrag aufsetzen. Z.B. die Feiertage des Ziellandes vereinbaren.