Re:Re: Abfertigung eines Provisionsvertreters

#66360
Anonymous
Teilnehmer

Liebe Barbara!
Schau´ mal in den Kollektivvertrag ob Du Info findest.
Ansonsten würde ich einen 12 Monatsschnitt nehmen wie im Angestelltengesetz § 23.
Bei den Erläuterungen steht bei Provisionen:
„…uzw in der durchschnittlichen Höhe der letzten 12 Monate.“ (DRdA 1977, 93)
Grüsse
Martin