Re:Geschäftsführer Reisekosen

#67629
Martin
Teilnehmer

Liebe Sylvia!

Habe jetzt (zu Hause) auch keinen Zugriff auf ARD Online.
Deshalb zur Info was ich „im Kopf“ habe:

Personen welche Einkommensteuerpflichtig sind, (= Geschäftsführer über 25 % Gesellschaftsanteile) können keine Reiseaufwände gem. § 26 erhalten, da diese nur für Lohnsteuerpflichtige sind.

Nur bei ESt pflichtigen freien Dienstnehmern wurde diese Situation geändert.

Nur die tatsächlichen, nicht pauschalierten Spesenersätze können weiter „frei“ gerechnet werden.