Re:Alterszeilzeit – alter/neuer Urlaub

#67657
brigitte
Teilnehmer

Sehr geehrter Herr Kurzböck,

besten Dank für die schnelle und ausführliche Beantwortung – dieses Forum ist echt super! Jetzt ist noch eine Unklarheit aufgetaucht. Wie ist die Vorgehensweise bei der Berechnung des Urlaubsanspruches für 2006? Muß ich hier genauso eine Aliquotierung durchführen?
6 Wochen Urlaub – 240 Stunden/12×10=200 Std + 144 Stunden /12×2=24 Std.(240/40×24=144)=Urlaubsanspruch 2006 =224 Stunden
Es gibt ausserdem noch einen sehr großen alten Urlaubsrest, den die DN vorher nicht mehr verbrauchen konnte. Bin ich hier richtig informiert, dass das Ausmaß des alten Urlaubsanspruches erhalten bleibt – nur bei Inanspruchnahme bekommt die DN natürlich nur das Gehalt nach Herabsetzung der Arbeitszeit dafür.

Ich bedanke mich jetzt schon für die Hilfe!

LG
Brigitte