Antwort auf: KV Metaller Arbeiter

#74399
andreaspiel
Teilnehmer

Hallo,

hab einen speziellen Fall:

DN werden NUR für SA und SO (12 bzw.10 Stunden/Tag) eingestellt -> 22 Wochenstunden.  (Montagearbeiten in einem Betrieb wo nur am WE diese Arbeiten durchgeführt werden können)

Meine Frage nun dazu: liege ich richtig, wenn ich für 95 (22*4,33) Monatsstunden den Normalstundenlohn lt. LG 3 abrechne + MZ  + für 43 (10 SOStd.*4,33) Monatsstunden zusätzlich den 100 %igen Sonntagszuschlag ?

Herzlichen Dank schon mal im Voraus für Eure ev. Hilfe !