Antwort auf: Ferialarbeiter

#68397
svnu
Mitglied

zuerst…
es gibt eine Menge Onlinerechner, bei denen man derlei kleinere Abrechnungen unkompliziert rechnen lassen kann
mit oder ohne Onlinezugang bzw. Registrierung, z.B.
http://www.swk.at/berechnungen/frei/Nebenkosten2007.html
evtl. googeln, bitte „Österreich“ anklicken nicht vergessen;)

wichtig ist, ob der junge Mann ein Pflichtpraktikum absolviert
ansonsten;Arbeiter 18,2% SV, Lohnsteuer nach Tabelle, KommSt 3%, DB 4,5%, DZ nach Bundesland und die Freigrenzen berücksichtigen….
SZ je 1/12 pro Monat, UEL 1/12 vom Gesamtanspruch pro ganzem Monat.

Ich würd ihn aber, wenns kein Pflichtpraktikum ist, auch nur geringf. beschäftigten…. oder als Volontär mit Taschengeld… je nachdem, was wirklich zutrifft, was er macht oder lernen will…

Besser die 1 1/2-fache Geringfügigkeit bei der GKK überschritten und sonst keine Probleme. Ausserdem empfiehlt sich für solche Lohnverrechnungen, wenn Ihr sie wirklich nicht aus dem Haus geben wollt, ein Lohnstufenkonto bei der GKK, die schreibt dann die SV vor.
Hoffentlich wars nicht zu spät und ein bissl geholfen.
lg