Antwort auf: All Inklusive Vereinbarung und Aufzeichungen

#67376
Martin
Teilnehmer

Hallo tom!

Da geht es wohl um nur um die Erfordernis diese Überstunden zu leisten.
Sind die Überstunden auf Anordnung des Dienstgebers geleistet worden, bzw. waren/sind die Überstunden notwendig?
Einfach so die Ü-Stunden kappen halte ich für anfechtbar. Hier könnte man einwenden, daß diese nicht erforderlich waren. Aber dies ist ein Streitfall für die Vergangenheit.

Der Dienstgeber sollte die Ü-Stunden über dem Pauschale unterbinden. Einfach eine Nachricht an die Dienstnehmer, u.U. gegenzeichnen lassen. …“Überstunden welche das monatliche Überstundenpauschale/ den Gutstundenstand von 20 Stunden am Zeitkonto übersteigen, müssen gesondert genehmigt werden“…
Dies ist auch im Sinne des Arbeitszeitgesetz wegen der höchstzulässigen Anzahl der Überstunden.

Grüsse
Martin