Antwort auf: DN von Österreich ins Ausland

#67245
lohn1
Teilnehmer

Hallo Martin, danke für die Info.

Der DN (Reinigungskraft) soll für ca. 1 Woche in einem deutschem Unternehmen reinigen.

Was würdest du sagen, wäre es vorteilhafter und für uns einfacher, dass der DN vom deutschem Unternehmen eingestellt wird, (der Hauptsitz der Fa. in Österreich ist nur eine Niederlassung) dann brauchen wir keinen nach Deutschland rausschicken, und sparen uns Ärger….. 🙄

Bleibt die Höhe der Sozialversicherung bzw. die Lohnabgaben dann die selbe, als wäre der DN in Österreich beschäftigt. Der DN arbeitet ja für den deutschen Hauptsitz der Fa.

Muss das Formular E101 ausgefüllt werden?

Bitte um Hilfe, ich kenn mich mit diesem Thema überhaupt nicht aus…

LG Sabine